Salz-Atrium in Grötzingen

Wie schön. Nach einem anstrengenden Tag haben sich Freizeitclub-Mitglieder zu einem rundherum entspannten Event im Salz-Atrium in Grötzingen getroffen. Nachdem wir uns die kleidsamen :-) Plastiktüten über die Schuhe gestreift hatten, durften wir die schummrige Grotte betreten. Hier wurde aus circa 13 Tonnen Steinsalz, Himalayasalz und Salz aus dem Toten Meer eine unterirdische Grotte nachgebildet.

Eingepackt in dicken Decken und auf bequemen Liegen lauschten wir den sanften Klängen der Musik und dem leisen Geplätscher des kleinen Brunnens. Im Nu war die 3/4 Stunde rum und so mancher wollte gar nicht mehr aufstehen. Ein rundherum entspannendes und auch noch gesundes Erlebnis, denn die salzige Luft ist sehr gut für die Atemwege.
Anschließend waren wir noch beim Italiener und haben den Abend bei leckeren Salaten und Muschelgerichten gemütlich ausklingen lassen.

Impressum Datenschutzerklärung