Arthaus-Kino in Ettlingen: Eine Frau mit berauschenden Talenten

So, 08.11.2020

Mal wieder ein schönes Winterevent, das ich für uns entdeckt habe. Heute erleben wir einen besonderen Arthaus-Film in toller Atmosphäre, nehmen im kleinen feinen Foyer-Kino Platz in bequemen Cocktail-Sesseln und genießen während des Films leckere Weine, Cocktails und kleine Snacks.

Und: Wir sitzen nicht im engen Reihenverbund, sondern haben Platz und die Freiheit, jederzeit aufzustehen, ohne andere zu stören. Besonders erfreulich: Wir werden nicht mit Bässen zugedröhnt, sondern bei diesem Kino-Erlebnis kommts auf große Geschichten, besondere Inhalte und tolle Filme an.

Und einen solch tollen Film, mit - Isabelle Huppert - sehen wir heute. In „Eine Frau mit berauschenden Talenten“ erleben wir sie als Übersetzerin in Diensten der Polizei, die abgehörte Telefonate von Drogenkartellen transkribiert. Eines Tages ergibt sich für sie eine Chance, mit in das schmutzige Geschäft einzusteigen — und sie kann den Verlockungen nicht widerstehen, denn sie braucht Geld, um die Unterbringungskosten für das kostspielige Pflegeheim ihrer Mutter zu bezahlen.

Die Geschichte erzählt, wie sie es schafft, die Beschlagnahmung der Drogen zu sabotieren und wie sie als begnadete Verkäuferin den Pariser Drogenmarkt aufmischt und schnell zur neuen Autorität der Szene aufsteigt. Kann sie sich halten...?