Interaktive Ausstellung im Schloss Bruchsal - fotografier dich selbst vor berühmten Kunstwerken

So, 21.04.2019

Was ganz Ungewöhnliches und eine tolle Idee, wie ich finde. Ganz besonders für alle, die gerne fotografieren und ungewöhnliche Motive suchen.

Normalerweise darf man im Museum ja keine Fotos machen und schon gar nicht veröffentlichen. Bei dieser interaktiven Kunstgeschichte-Ausstellung ist das ausdrücklich erlaubt und gewünscht und sicher entstehen hier ganz neue interessante Kunstwerke.

Du darfst dich vor einer Vielzahl von Kunstwerken aus 500 Jahren Kunstgeschichte selbst in Szene setzen. Ob Botticelli oder Michelangelo, Hokusai oder Degas, Keith Haring oder Lichtenstein: Jedes dieser berühmten Bilder ist eine Einladung, das Smartphone herauszuholen, zu posieren, damit Teil des Kunstwerks zu werden und dies fotografisch für alle Ewigkeit festzuhalten.

Wer sich selbst in ein Foto-Kunstwerk verwandelt hat, hat danach die Möglichkeit, das Foto in sozialen Medien unter bestimmten Hashtags hochzuladen.

Anschließend nach Hause? Es findet sich sicher noch ein Lokal, in dem wir vom Freizeitlcub noch gemütlich zusammen sitzen und uns die Fotos zeigen können.