Komm mit auf Ochsentour in der Pfalz

Sa, 06.02.2021

Im November wollten wir diese Tour schon machen, was wegen der strengen Kontaktbeschränkungen nicht möglich war. Hoffen wir, dass es inzwischen wieder möglich ist, mit Gruppen draußen zu sein.

Ochsentour? Klingt anstrengend? Keineswegs, denn es handelt sich hier um eine 5-km Schlenderwanderung. Die Ochsentour heißt so, weil der Rundweg an einem Weidezaun entlangführt, an der eine kleine Herde Auerochsen stehen. Seit 5 Jahren sind diese urigen Tiere hier und als „lebenden Rasenmäher“ erfüllen sie ihren Auftrag perfekt, denn sie sorgen auf ökologische und kostenneutrale Weise dafür, dass die Landschaft nicht verbuscht. Die Moorlandschaft hier wäre nämlich ohne ihr Zutun schon längst zugewachsen.

So bietet uns dieser Rundweg attraktive Aussichtspunkte rund um das gesamte Beweidungsfeld und den Blick auf die Herde Auerochsen, die hier nach und nach den über 100-jährigen Kiefernwald in eine mosaikartige, lichtdurchflutete Landschaft verwandeln sollen.