Mini-Urlaub: Mit dem Bus zur ChocolART in Tübingen

So, 06.12.2020

Ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt, den wir heute gemeinsam im Freizeitclub erleben: die ChocolART in Tübingen. Die Stadt präsentiert sich ein paar Tage lang wie ein Märchen – voll Schokolade und Weihnachtszauber. Chocolatiers aus der ganzen Welt zeigen uns, wie vielfältig Schokolade verarbeitet werden kann. In Schau-Werkstätten werden Pralinen in Form gerollt, Schokoküsse frisch aufgespritzt, Schokoladen-Bilder gemalt, in den Händen der namhaften Schokoladenkünstler*innen werden Schokoladenträume war.

Wir schlendern durch die Gassen, tauchen ein in die Lebensfreude südländischer Chocolatiers, lassen uns auch von leckeren deftigen Schmankeln verführen und bewundern die märchenhafte Altstadt-Beleuchtung, die mit mehreren Dutzend Lichtobjekten bei Anbruch der Dämmerung die Fassaden in eine traumhafte Kulisse verwandeln.

Aber es gibt noch viel mehr zu entdecken. Für Kunstliebhaber gibts die Kunsthalle, für Auto-Interessierte das Boxenstopp-Museum, für Geschichtsinteressierte das Tübinger Stadtmuseum, Pflanzenliebhaber lockt der Botanische Garten mit den Gewächshäusern. Und sicher gefällt allen die wunderschöne idyllische Altstadt in Tübingen.

Ich freue mich schon sehr drauf, diesen Tag mit euch zu erleben. Zur ChocolART wollte ich nämlich schon länger mal gerne hinfahren. Und mit unserem Bus exklusiv für den Freizeitclub ist das natürlich besonders schön, bequem und kommunikativ.