WEEKEND: Gallische Spiele - ein Miniurlaub mit Spaß

Sa, 18.05.2019

Und wieder haben wir ein ausgefallenes Spaß- und Spiel-Weekend im Abenteuerwald. Mit gemeinsamem Erleben, aber auch Zeit und Ideen zu individuellen Gestaltung.

Am Samstag morgen fahren wir mit Fahrgemeinschaften nach Bad Soden-Salmünster. Erst mal ankommen, begrüßen, einchecken. Dann starten wir zum Fußmarsch in den Abenteuerwald, wo uns Aratarix mit einem Zaubertrank begrüßt. Gut gestärkt widmen wir uns dann den Spielen, die Artarix anleitet und die Geschicklichkeit, Witz und Kraft fordern. Zum Beispiel messen wir uns beim Fische schlagen, Wildschwein schießen, Römerhelme stapeln. Spaß ist garantiert.

Abends wartet ein deftiges Bufett auf uns, mit dem wir in den Samstag abend hineinfeiern. Rustikale, passende Dekorationen versetzen uns in ein anderes Zeitalter.

Am Sonntag nach dem Frühstück trennen sich die Interessen, je nach Lust und Laune und Wetter. Vielleicht kommt ihr mit unter Tage in die Tropfsteinhöhle „Teufelshöhle“, Hessens älteste Schau- und Tropfsteinhöhle in Steinau an der Straße. Stalaktiten, Stalagmiten und seltsam geformte Stalagnate sind typische Gebilde einer Tropfsteinhöhle.

Oder möchtest du lieber draußen im Grünen einen schönen 6,5 km- Rundgang um den Kinzigstausee machen? Der Bau des Sees kostete seinerzeit 70 Millionen DM und ist heute ein Eldorado für Besucher, die hier spazieren gehen, radfahren, joggen oder auch ein Tret-, Ruder- oder Elektroboot mieten wollen. Das können wir natürlich auch gerne machen und gemächlich übers Wasser gleiten oder uns zum Wettkampf herausfordern.

Und wer Zeit hat und den Sonntag noch richtig auskosten will, macht unterwegs Halt in der Jugendstilstadt Darmstadt, schlendert durch die Stadt oder besucht die wirklich sehenswerte Mathildenhöhe, die man auch anhand einer Audiotour per Handy entdecken kann.