URLAUBSTAG: Idyllisches Ulm mit botanischem Garten

Sa, 12.09.2020

Sommerurlaub wie gewohnt wirds in diesem Jahr bekanntermaßen wegen Corona weniger geben. Deshalb bieten wir vom Freizeitclub für unsere Mitglieder Erlebnistage an, die ein Stück Urlaubsfeeling bringen.

So möchte ich heute mitnehmen zu einer entspannten Bus-Tagesreise ins idyllische Ulm mit Münster, Fischer- und Gerberviertel und der Wissenschaftsstadt mit ihrem botanischen Garten.

Und das erwartet uns: Morgens steigen wir ein in unseren Bus, der uns nach Ulm bringt. Im letzten Jahr war ich privat dort und begeistert von dieser schönen, absolut sehenswerten Stadt. Bei der Stadtführung mit ausgebildeten Gästeführern erfahren wir Interessantes zur Geschichte und Gegenwart der Zweilandstadt, besichtigen das Ulmer Münster, das historische Rathaus, das bildschöne Fischer- und Gerberviertel und die Neue Mitte. Nirgendwo vergisst man die Gegenwart so schön wie hier bei einem Spaziergang, wo wenige Schritte südlich der modernen Stadt eine verwunschene Welt beginnt. Natürlich habe ich auch noch Zeit eingeplant zum Shoppen, Schlendern und Schlemmen.

Danach möchte ich euch mitnehmen in die neue Wissenschaftsstadt in Ulm mit dem Kunstpfad und dem Botanischen Garten - einer Oase der Ruhe, der Pflanzen aus der ganzen Welt zeigt und mit 28 Hektar der drittgrößte Botanische Garten Deutschlands ist.

Danach lassen wir uns in den Bus sinken und müde, aber glücklich nach einem kommunikativen Urlaubstag bequem nach Hause bringen.