Unterwegs auf dem Schwarzwald Nordrandweg

Der 59,6 km ´lange Schwarzwald-Nordrandweg ist der nördlichste Querweg des Schwarzwaldvereins. Von Mühlacker aus führt er aussichtsreich in drei Etappen über Pforzheim-Langensteinbach nach Karlsruhe-Durlach. Wir werden heute die erste Etappe von Mühlacker bis Pforzheim-Eutingen erwandern. Vom Bahnhof Mühlacker aus gehen wir durch die Bahnhofstr. und die Fußgängerzone zum Kelterplatz, dem eigentlichen Startpunkt des Weges. Nach einem kurzen Anstieg mit wunderbarem Blick erreichen wir die Burgruine Löffelstelz. Nach dem Abstieg über Serpentinen sind wir bei den ersten Häusern von Dürrmenz angelangt und überqueren die Enz mit Blick auf die Burg. Wir folgen der Enz und kommen zum Wullesee, einem ehemaligen Eisweiher. Nach einem kurzen Aufstieg sind wir am Waldrand an einem Rastplatz mit schöner Aussicht angelangt. Entlang des Landgrabens erreichen wir die Schanzen der Eppinger Linie.