Theaterstück: ACHTUNG DEUTSCH

Sa, 02.02.2019

Auch in diesem Jahr hat das Kammertheater wieder etliche tolle Stücke im Programm. Heute erleben wir die Komödie ACHTUNG DEUTSCH. Der österreichische Autor Stefan Vögel jongliert hier gekonnt mit nationalen Klischees, herrlich frisch, hochaktuell, amüsant und hintergründig. Ich bin gespannt, was uns heute wieder geboten wird.

Die Handlung: Es geht um eine buntgemischte Wohngemeinschaft aus fünf Ländern, die sich im mietgünstigen sozialen Wohnungsbau angesiedelt hat. Ein bürokratischer Irrtum hat sie als deutsche Familie mit zwei Kindern eingestuft. Doch nun kündigt sich ein Herr vom Wohnungsamt an, um die "Familie Schlüter" zu überprüfen. Und damit stehen die Einbürgerung des Syrers Tarik und der gesamte Mietvertrag auf dem Spiel.

Was tun? Der Wohnungsinhaber ist grade in Ski-Urlaub. So beschließt die vierköpfige Chaotentruppe, dem Kontrolleur eine perfekte deutsche Familie vorzuspielen - bzw. das nachzuahmen, was ihnen das Privatfernsehen als deutsche Familie präsentiert. Ein "Schnellkurs für Germanen" soll helfen. Doch der ausgeklügelte 10-Punkte-Plan gerät aus den Fugen, als der unangenehme Nachbar Schröder eingreift.